TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche


In Ketten von USS-Stories


Teilnehmer: Es wurden 2 Geschichten eingereicht.
Fandom: Eigene Kreationen, The Original Series & Filme, The Animated Series, Alternate Universe, The Next Generation & Filme, Deep Space Nine, Voyager, Enterprise, Alternate Original Series (Filme), Discovery, Picard, Lower Decks

Beschreibung: In diesem Quartal sollt ihr euch von Jean Jacques Rousseaus berühmten Worten inspirieren lassen:

„Der Mensch ist frei geboren, und überall liegt er in Ketten.“

Erzählt von den Ketten, die eure Figuren binden. Sind sie selbstgeschnürt oder von Fremden geschmiedet? Schnüren sie ihnen die Luft ab oder bewahren sie sie vor dem Sturz in den Abgrund? Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Legt eure Figuren in Ketten, sprengt diese oder schnürt sie fester! Ich bin gespannt auf eure Ideen.

Abgabetermin ist der 31.03.2020
Am Ende der Herausforderung wird es wieder eine Umfrage geben, in der die beste Story gewählt wird. Der Gewinnerbeitrag wird mit einer Auszeichnung versehen und einen Monat lang zur Story des Monats gekürt werden.

Interspeziesbeziehungen (01.2017) von Emony


Teilnehmer: Es wurden 10 Geschichten eingereicht.
Fandom: Eigene Kreationen, The Original Series & Filme, The Animated Series, The Next Generation & Filme, Alternate Original Series (Filme), Deep Space Nine, Voyager, Enterprise

Beschreibung: Vorgeschlagen von David: Nachdem sich die Autorinnen und Autoren am Jahresende an den Abgründen der menschlichen Seele ausgetobt haben, wird es dieses Mal wieder ein wenig leichtherziger (muss es jedoch nicht ;) ). Es geht um (romantische) Beziehungen zwischen Charakteren unterschiedlicher Spezies mit all den Missverständnissen, nötigen Anpassungen, körperlichen Inkompatibilitäten, sozialen Fettnäpfchen oder allgemeiner systemischer Unverträglichkeit, die man sich nur vorstellen kann.
Ob Ihr ein erstes Date zwischen Mitgliedern zweier Spezies erzählen möchtet, heimliche Schwärmerei, eine bestehende Ehe oder etwas ganz Anderes, der Fantasie sollen keine Grenzen gesetzt sein. Von Fluff über Humor bis Hurt/Comfort und Drama darf alles vertreten sein.
FSK 18 ist erlaubt, muss jedoch entsprechend gekennzeichnet sein, und dem Autor sollte bewusst sein, dass in diesem Fall die FF möglicherweise nicht von allen an der Challenge interessierten Lesern gelesen wird.

Mindestanzahl an Wörtern: 1500
Maximalanzahl an Wörtern: unbegrenzt, die FF muss jedoch innerhalb der Frist fertiggestellt werden.
Die Geschichte darf vorher noch nirgendwo anders veröffentlicht worden sein.

Abgabeschluss ist der 31.03.2017
Am Ende der Herausforderung wird es wieder eine Umfrage geben, in der die beste Story gewählt wird. Die Gewinnerstory wird mit einer Auszeichnung versehen und einen Monat lang zur Story des Monats gekürt werden.

Infinities von CAMIR


Teilnehmer: Es wurden 0 Geschichten eingereicht.
Fandom: TV-Serien & Kinofilme

Beschreibung: Vielleicht kennt einer von euch diese Star Wars Comicbände namens Infinities, wo ein kleines Detail der Handlung geändert wurde und dadurch ändert sich der gesamte Handlungsverlauf. Mein Vorschlag ist also: Schnappt euch eine beliebige ST-Episode oder Film, ändert ein kleines Detail und lasst eurer Fantasie freien Lauf, wo das enden kann...