TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche
Tags: General



Geschichten

12 Jahre | 0
Enabran Tain war einer der wenigen Vorsitzenden des Obsidianischen Ordens, der lange genug lebte, um das Rentenalter zu erreichen. Doch als Pensionär hielt er es nicht lange aus. Tain, der seine ganze Biografie in den Dienst von Staat und Gesellschaft gestellt hat, kann nicht loslassen. Und er hat noch große Pläne mit Cardassia.

Seit geraumer Zeit ist er in fundamentaler Opposition zum Kurs der cardassianischen Regierung und des Zentralkommandos. Tain träumt von einer glanzvollen Rückkehr in sein früheres Amt als Chef des Geheimdienstes – und als neuer, starker Anführer der Cardassianischen Union. Doch um diesen Traum wahrzumachen, bedarf es eines kühnen Plans. Eines Plans, der gar nicht so einfach zu ersinnen ist.
:
18.01.20 | 7 | Ja | 13351 | 11448
16 Jahre | 19
Der Weltraum - unendliche Weiten von Finsternis und Kälte, in denen funkelnde Sterne die sie umkreisenden Welteninseln erwärmen.
Dies sind die Abenteuer eines Raumschiffs Voyager, das unter anderen Konstellationen fliegt, auf seinem Weg durch die Reiche fremder Zivilisationen. Auf ihrer Odyssee durch die halbe Galaxis erforscht die Voyager unbekannte Regionen und nimmt fremdartige Lebensformen auf, während sie weiter ihren Kurs verfolgt, dorthin wo die Mannschaft glaubt ihre Heimat wiederzufinden.
:
Keine
07.01.20 | 23 | Nein | 194779 | 13762
12 Jahre | 0
Nach einem Unfall ist Scotty in der Lage, die Gedanken sämtlicher Besatzungsmitglieder zu lesen. Er findet sich vor der schwierigen Aufgabe wieder, dadurch nicht den Verstand zu verlieren und seine neue Gabe gleichzeitig für gute Zwecke einzusetzen. Fortan treibt ein guter Geist auf der Enterprise sein Unwesen. [Klischeebingo-Challenge]
:
Keine
12.12.19 | 5 | Ja | 18275 | 67
12 Jahre | 1
Ihre wahre Freundschaft beginnt an einem Tag, an dem alles schiefläuft, was schieflaufen kann; und später wird Spock sich fragen, wieso es ihm nicht egal war, ob McCoy sich in seinem Büro betrank.
:
Keine
12.12.19 | 1 | Ja | 7613 | 24
12 Jahre | 0
Dukat hatte ihre Ablehnung ohne sichtbare Regung zur Kenntnis genommen. Seltsamerweise fühlte Natima sich durch die Anwesenheit Weyouns beruhigt. Sie war zwar sicher, dass der Vorta von Beiden der gefährlichere war. Aber ohne es begründen zu können, war sie ebenso sicher, dass Folter nicht zu Weyouns bevorzugten Methoden gehörte.
:
Keine
27.11.19 | 7 | Ja | 18592 | 71
12 Jahre | 0

Viele Leute der Sternenflotte haben einmal im Meer der Stille gestanden. Einen kleinen Schritt gewagt. Was haben sie gedacht? (Kurzgeschichtensammlung zum Thema Mondlandung)

:
Keine
08.09.19 | 1 | Nein | 973 | 315
frei | 1
Nachdem B’Elanna Torres zur Chef-Ingenieurin ernannt worden ist, haben Sue Nicoletti und Joe Carey einiges zu besprechen. Missing scene zu „Die Parallaxe“
:
Keine
15.08.19 | 1 | Ja | 1373 | 352
16 Jahre | 23

Als die Lieutenants Rhys und Owosekun auf einer Konferenz ihre Kollegen aus den Augen verlieren, geraten sie in etwas hinein, das tiefgründiger ist, als sie es sich erträumt hätten.

:
Keine
30.06.19 | 6 | Nein | 13946 | 7471
12 Jahre | 0
„Khan lächelt und streckt die Hand aus, und seine Fingerspitzen berühren Jims Wange gerade sanft genug, um Jim erschaudern zu lassen. Er will das nicht. Es ist nicht richtig und es ist nicht falsch und es treibt ihn langsam, aber sicher in den Wahnsinn.“
:
Keine
08.06.19 | 1 | Ja | 1062 | 717
12 Jahre | 1
Manchmal wünscht Jim sich, er hätte den anderen Spock nie getroffen und könnte einfach wieder in das Leben zurückkehren, das er zuvor geführt hat. Kein einfaches Leben, alles andere als frei von Sorgen und Problemen, aber immerhin sein Leben – nicht das eines Mannes, der er nie sein wird. Und er wünscht sich, einfach wieder Jim Kirk sein zu können.
:
Keine
08.06.19 | 1 | Ja | 3372 | 807