TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche
Tags: Family



Geschichten

12 Jahre | 0

Die Enterprise ist im Erdorbit und einige Mitglieder nehmen sich Urlaub um ihre Familien zu besuchen. Malcolm verschwindet dabei für einige Tage spurlos. Für Archer und sein Team beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit und Sektion 31, um ihrem Freund helfen zu können. 

:
Keine
22.02.21 | 4 | Nein | 7635 | 24
16 Jahre | 0
Die Romulaner haben ihre Tarntechnologie verloren. Doch der Preis dafür war hoch. Archer ist schwer getroffen vom Tod Erika Hernandez’, und auch auf der Enterprise hat es Opfer gegeben. Indes erwacht nach monatelangem Verharren bei Coridan die Drohnenschiffflotte. Als es Hoshi gelingt, die romulanischen Datenpakete zu knacken, muss die Enterprise sich schleunigst aufmachen in feindliches Territorium, um eine neuerliche Bedrohung zu bannen. Auf dem Weg dorthin bekommt Archer zusehends das Gefühl, hinter dem Tod seiner Lebensgefährtin könnte mehr stecken als bislang bekannt. Wenig später beginnen sich die Ereignisse zu überschlagen: Der Krieg, der seit geraumer Zeit drohend über Erde und Koalition hängt, scheint nicht länger aufzuschieben. Doch noch bevor er ausbricht, stehen ein Captain und seine Crew plötzlich an den Scheidewegen ihres Lebens…
:
27.01.21 | 37 | Ja | 75570 | 24
12 Jahre | 6
Ein schwerwiegender Disput erschüttert die Koalition, als die autonome Kolonie Alpha Centauri die Erde angesichts ungeklärter Probleme auf ihren Handelsrouten um Unterstützung bittet. Sogleich wittern Andorianer und Tellariten einen Schachzug der irdischen Politik, sich innerhalb des planetaren Bündnisses größeren Einfluss verschaffen zu wollen. Jonathan Archer gerät zwischen die Fronten, als er plötzlich Befehle des Präsidenten ausführen muss, die ihm widerstreben, und gleichzeitig mit Vorwürfen der Koalitionsalliierten umzugehen hat. Sein Weg führt ihn nach Alpha Centauri – nur, um herauszufinden, dass die Entwicklung der Dinge dabei ist, ihn und seine Leute zu überrennen. Denn der neue Machthaber im romulanischen Sternenimperium verfolgt nicht mehr die Ziele seines Vorgängers. Längst hat er in Archer den Schlüssel ausgemacht, die Koalition zu Fall zu bringen…
:
12.01.21 | 18 | Ja | 70956 | 329
12 Jahre | 11
Jim Kirk hat eine eigenwillige Art, seine Liebe zu bekunden, und die Leute, die es wert sind, erkennt man daran, dass sie es trotzdem verstehen. (Oder: Fünf verschiedene Arten, auf die Jim Kirk „Ich liebe dich“ sagt, und eine Art, wie das „Ich liebe dich“ zurückgegeben wird.)
:
Keine
01.11.20 | 6 | Ja | 17354 | 619
12 Jahre | 6
Die Alexandria war auf dem Rückweg von einem weit entfernten Erstkontakt, der im Betaquadrant hinter dem Einflussreich der Klingonen lag. Es war eine anstrengende Aufgabe für die gesamte Führungscrew und man hatte es eilig nach Hause zur Basis zu kommen, denn auch die Ergebnisse sollten in einem Gespräch mit dem diplomatischen Corps noch einmal umfassend erörtert werden.
Der Rückweg gestaltet sich jedoch unerwartet kompliziert, als eine überfällige Baryonsäuberung durchgeführt werden muss, die keinen Aufschub duldet.
Wikland beauftragt seinen ersten Offizier mit der Suche nach der nächstbesten Möglichkeit, damit er diese lästige Pflicht so schnell wie möglich hinter sich bringen kann. Ein Dock ist bereit das Schiff aufzunehmen, aber es ergeben sich Widrigkeiten, mit denen keiner gerechnet hat und obwohl man auf größtmögliche Vorsicht achtet, entsteht eine Gefahr, welche die ganze Crew bedroht.
:
Keine
28.06.20 | 17 | Ja | 39685 | 2939
12 Jahre | 0
Eine Einladung bei der hohen Politik führt Phlox unvermittelt auf seine Heimatwelt zurück. Und ein wenig plagen ihn Befürchtungen, weil er bereits seit vielen Jahren nicht mehr auf Denobula war. Da entsteht Angst, sich entfremdet zu haben. Bald schon aber muss Phlox erkennen, dass nicht nur er sich in den letzten Jahren verändert hat, sondern das Paradies seiner Vergangenheit ebenso. Lichtjahre entfernt muss die Enterprise unter T’Pol und Trip Tucker einem anderen Paradies zur Hilfe kommen: Die irdische Vega–Kolonie hat einen Notruf ausgesandt. War zuvor Frachtgut betroffen, verschwindet jetzt ein Siedler nach dem anderen spurlos. Und auch die Erde ist wieder Schauplatz eines politischen Showdowns: Archer muss eine angehende Koalition zusammenhalten und gleichzeitig die Sicherheit der Erde garantieren – und sieht sich dabei plötzlich auf einen alten Kollegen angewiesen…
:
26.01.20 | 47 | Ja | 81110 | 9981
frei | 3
Zwei Jahre nach dem Verschwinden der Voyager hat Admiral Owen Paris an der Voyager Gedenktafel eine Begegnung der anderen Art.
:
Keine
14.12.19 | 1 | Ja | 1576 | 243
16 Jahre | 8

Miral Paris ist das jüngste Voyager-Mitglied. Sie wird geboren, während die Voyager überraschend und auf sehr dramatische Weise in den Alpha-Quadranten zurückkehrt. Von der Reise selbst erfährt sie später nur aus Erzählungen. Trotzdem ist ihr Leben geprägt von den Voyagers und deren Taten. Für eine Nachgeborene ist das Last und Privileg zugleich.

:
Keine
24.11.19 | 7 | Nein | 17040 | 9843
16 Jahre | 0
Die Geschichte spielt zeitlich hinter 'Das Tristellarion'. Man muss zum Verständnis aber die vorherigen Geschichten nicht kennen.
:
Keine
16.08.19 | 5 | Ja | 9827 | 3971
12 Jahre | 32
Ein langer Krankensaal, eine Menge Betten, und in deren Mitte: Chakotay mit zu wenig Informationen.

Parallel rauft sich Kathryn Janeway die Haare, und Tuvok.... schläft ein! Na, was ist denn hier passiert?
:
Keine
09.06.19 | 9 | Ja | 33440 | 13684