TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche
Tags: Friendship



Geschichten

12 Jahre | 0
Lange bevor er das Kommando der Enterprise übernahm, begegnete Jean–Luc Picard zum ersten Mal Beverly Howard und verliebte sich unsterblich in sie. Der Freundschaft mit Jack Crusher wegen verbannte er diese Gefühle an einen uneinsehbaren Ort seiner Seele. Dann verunglückte Jack, hinterließ eine Witwe und einen Sohn. Überraschend kreuzten sich Picards und Beverlys Lebenswege auf der Enterprise–D wieder, wo ein Captain und seine Chefärztin über die Jahre zu einer intensiven Freundschaft fanden, die sie nicht nur beim gemeinsamen Frühstück pflegten. Die Dinge hätten bleiben können, wie sie waren, aber Beverly fand irgendwann heraus, was ein Teil von ihm wirklich für sie empfindet. Als Beide sich näher kamen, schöpfte Picard neue Hoffnung. Doch Beverly und er wurden nie ein Paar. 2379, wenige Tage nach der Shinzon–Krise und fünfzehn Jahre nach ihrem ersten Wiedersehen auf der Enterprise, verlässt Beverly das Schiff, um Leiterin der medizinischen Abteilung zu werden. Dennoch ist Picard bestrebt, nach vorn zu sehen. Dann kollabiert der Andro-ide B–4 – und mit ihm alle Hoffnungen, Data zurückzuerhalten. Der endgültige Verlust Datas ist für Picard Ausgangspunkt einer Frage, die er bislang mied: Was hält das Leben eines alt gewordenen Captains im Innersten zusammen? Als er erfährt, dass Beverly und ihr neuer Freund zu einer gefährlichen Mission aufgebrochen sind, glaubt er die Antwort gefunden zu haben. Hals über Kopf stürzt er sich in ein Abenteuer, an dessen Ende nicht nur das Bekenntnis zu einer alten Liebe steht, sondern auch neue Horizonte erkennbar werden…
:
19.01.20 | 22 | Ja | 53758 | 9
12 Jahre | 0
Die Erde hat die Nachwehen der zurückliegenden Terra Prime–Krise – und eine romulanische Intrige gleich mit – überstanden. Während die Enterprise im Dock repariert wird, ist dies für die Mannschaft Anlass, den Landurlaub wieder aufzunehmen, Aufgeschobenes anzugehen oder auf gänzlich neue Ideen zu kommen. Kaum verwunderlich ist es da, dass hinter dem obligatorischen Winterschlaf eines Bordarztes mehr steckt als erwartet, familiäre Enthüllungen gleich drei Offiziere beschäftigen und zudem eine alte Freundschaft auf die Probe gestellt wird. Wie auch immer: Die zurückliegende Krise treibt Captain Archer und seine Leute einem Selbsterkenntnisprozess entgegen, der nicht zuletzt einen Rückblick auf die vergangenen Jahre und ein Reinwaschen von Schuld bedeutet…
:
19.01.20 | 27 | Ja | 52164 | 5
12 Jahre | 0
Vielleicht oder sehr wahrscheinlich sogar hätte McCoy Spaß gehabt an dieser gegen alle Wahrscheinlichkeiten ankämpfenden Suche nach dem Heilmittel für eine bis dato als unheilbar geltende Krankheit – wenn es nicht er selbst gewesen wäre, der an dieser Krankheit litt. Es blieb ihm nichts anderes übrig, als sich auf seine Freunde zu verlassen.
:
Keine
28.12.19 | 4 | Ja | 14987 | 48
12 Jahre | 0
Fünf Gelegenheiten, bei denen McCoy sich ein Bett mit Jim teilte, und eine Gelegenheit, bei der er es sich mit Spock teilte, weil Jim nicht da war.
:
Keine
28.12.19 | 1 | Ja | 8177 | 25
12 Jahre | 1
Ihre wahre Freundschaft beginnt an einem Tag, an dem alles schiefläuft, was schieflaufen kann; und später wird Spock sich fragen, wieso es ihm nicht egal war, ob McCoy sich in seinem Büro betrank.
:
Keine
12.12.19 | 1 | Ja | 7613 | 24
frei | 20
Einige Tage, nachdem die Equinox zerstört wurde, hat sich deren restliche Crew noch nicht wirklich auf der Voyager eingelebt. Als das Schiff an einer belebten Raumstation andockt, stellt sich für die fünf die Frage, welches Leben lebenswerter ist, das auf der Voyager, oder ein eigenes, freies Leben im Deltaquadranten.
:
Keine
30.08.19 | 6 | Ja | 12103 | 5264
frei | 1
Nachdem B’Elanna Torres zur Chef-Ingenieurin ernannt worden ist, haben Sue Nicoletti und Joe Carey einiges zu besprechen. Missing scene zu „Die Parallaxe“
:
Keine
15.08.19 | 1 | Ja | 1373 | 352
12 Jahre | 2
„Was ist eigentlich Ihre Lieblingsfarbe, Spock?“
:
Keine
11.07.19 | 1 | Ja | 1344 | 664
16 Jahre | 23

Als die Lieutenants Rhys und Owosekun auf einer Konferenz ihre Kollegen aus den Augen verlieren, geraten sie in etwas hinein, das tiefgründiger ist, als sie es sich erträumt hätten.

:
Keine
30.06.19 | 6 | Nein | 13946 | 7471
12 Jahre | 11
Am Ende des zweiten Semesters an der Academy stehen die Kadetten vor der ersten großen Zwischenprüfung. Leonard hat allerdings zunächst ganz andere Sorgen und lernt zwangsläufig, dass er Jim wirklich voll und ganz vertrauen kann. Zwischen Jim und Finnegan spitzt sich die Situation weiter zu, doch wie lange kann Jim den konsequenten Streichen noch standhalten?
:
26.06.19 | 5 | Nein | 14526 | 6169