TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche
Relationships: Kira Nerys/Shakaar Edon



Geschichten

12 Jahre | 1
Die Karriere von Kira Nerys ist zu Ende. Kurz bevor die Raumstation Deep Space Nine gesprengt wird, geht sie von Bord und fliegt durch das Wurmloch, den Tempel ihrer Propheten. Kira ist seltsam im Reinen mit sich selbst: Nach Jahren des inneren Zweifels, des Wartens und der Einsamkeit weiß sie nun, wie sie den Rest ihres Lebens verbringen möchte: an der Seite ihres geliebten Odo, der kurz davor steht, eine nachhaltige Veränderung über sein Volk und das Dominion zu bringen. Als Kira nach mehrtägiger Reise den Treffpunkt erreicht, ist Odo jedoch nicht da, um sie in die Arme zu schließen. Sie muss erfahren, dass er Opfer eines Unglücks wurde. Odos Tod wird für sie Ausgangspunkt eines Abenteuers, das sie durch Raum und Zeit führt. Für Kira beginnt eine Reise, auf der sie bereit ist, alles zu riskieren, um ihre Liebe zu bewahren, stets begleitet von den Erinnerungen, Freunden und Feinden früherer Tage…
:
18.01.20 | 26 | Ja | 36132 | 6438
frei | 3
Missing Scene zwischen "Soldiers of the empire" und "Children of time" am Kenda-Schrein.
:
Keine
26.06.15 | 1 | Ja | 2779 | 1885
6 Jahre | 2
Shakaar hat endlich wieder etwas Zeit für Kira und macht mit ihr einige Tage Urlaub auf Bajor.
:
Keine
26.12.14 | 1 | Ja | 3982 | 1574
18 Jahre | 2
Nach der Notlandung ihres Shuttles und einer durchweichenden Wanderung durch den Regen, lernen sich Kira und Shakaar in einem einsamen Bauernhaus noch einmal neu kennen.
:
Keine
16.09.14 | 3 | Ja | 4256 | 92
18 Jahre | 1
Als der bajoranische Premierminister die Augen aufschlug, hatte er erwartet die leidenschaftlichen Augen von Kira Nerys zu sehen - nicht eine zum Zustoßen erhobene Klinge!
:
Keine
01.04.14 | 1 | Ja | 6924 | 42
16 Jahre | 2
Kira erfährt, dass Shakaar Bareil zur cardassianischen Besatzungszeit kennengelernt hat. Doch die Erinnerung ist für den Premierminister mit Scham und Schuld verbunden.
:
17.03.14 | 2 | Ja | 11818 | 4134
12 Jahre | 7
Sein leises Lachen hätte seinen Atem über ihre Wange streichen lassen, wie eine zärtliche Berührung seiner Hand, und er hätte das Bild wunderbar gefunden.
:
Keine
11.02.14 | 5 | Ja | 7431 | 13657