TrekNation

Das ultimative Archiv deutscher Star Trek Fanfiction!

Shoutbox

Kalender

             
             
             
             
             


Umfragen

Momentan gibt es keine aktiven Umfragen.

Voyager Companions In Fate - Teil 4: Departure von Julian Wangler
Sieben Jahre befand sich die U.S.S. Voyager auf einer Odyssee, deren glückliches Ende trotz beachtlicher Erfolge und Fortschritte kaum wahrscheinlich schien. Nun, Anfang Januar 2378, sind Captain Kathryn Janeway und ihre Besatzung überraschend am so lange Zeit herbeigesehnten Ziel angelangt: Sie haben die Erde erreicht.

Aber wie geht es jetzt weiter? Wie führt man ein Leben fort, das im Grunde gar nicht mehr existiert? Diese Frage drängt sich den Protagonisten der spektakulären Reise durch den Delta-Quadranten schnell auf. Während die Rückkehr der Voyager für die einen die Chance auf einen glücklichen Neuanfang verheißt, stellt sie die anderen vor unerwartete Herausforderungen und Bewährungsproben.

Doch für jeden der Heimgekehrten wird früher oder später fühlbar, dass sie in einen Alpha-Quadranten zurückgekommen sind, der sich im Zuge von beispiellosen Kriegen, Krisen und Katastrophen stark verändert hat. Den eigenen Platz zu finden, fällt da nicht leicht. Trotzdem lassen sich Janeway und ihre Crewmitglieder auf dieses neue Leben ein, so gut sie können.

Zuerst sieht es danach aus, als würden die alten Weggefährten getrennte Wege einschlagen. Noch ahnen sie nicht, wie stark sie die gemeinsame Zeit auf der Voyager wirklich geprägt hat. Die Zukunft wird ihnen zeigen, dass sie dereinst verloren gingen, um nachhause zu finden. Und dass ‚Zuhause‘ nicht länger das ist, wofür man es gehalten hat…
Veröffentlicht: 21.01.2020 • Kapitel: 14 • Wörter: 34.407 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 16.248
Voyager Companions In Fate - Teil 3: Crossing the Line von Julian Wangler
Sieben Jahre befand sich die U.S.S. Voyager auf einer Odyssee, deren glückliches Ende trotz beachtlicher Erfolge und Fortschritte kaum wahrscheinlich schien. Nun, Anfang Januar 2378, sind Captain Kathryn Janeway und ihre Besatzung überraschend am so lange Zeit herbeigesehnten Ziel angelangt: Sie haben die Erde erreicht.

Aber wie geht es jetzt weiter? Wie führt man ein Leben fort, das im Grunde gar nicht mehr existiert? Diese Frage drängt sich den Protagonisten der spektakulären Reise durch den Delta-Quadranten schnell auf. Während die Rückkehr der Voyager für die einen die Chance auf einen glücklichen Neuanfang verheißt, stellt sie die anderen vor unerwartete Herausforderungen und Bewährungsproben.

Doch für jeden der Heimgekehrten wird früher oder später fühlbar, dass sie in einen Alpha-Quadranten zurückgekommen sind, der sich im Zuge von beispiellosen Kriegen, Krisen und Katastrophen stark verändert hat. Den eigenen Platz zu finden, fällt da nicht leicht. Trotzdem lassen sich Janeway und ihre Crewmitglieder auf dieses neue Leben ein, so gut sie können.

Zuerst sieht es danach aus, als würden die alten Weggefährten getrennte Wege einschlagen. Noch ahnen sie nicht, wie stark sie die gemeinsame Zeit auf der Voyager wirklich geprägt hat. Die Zukunft wird ihnen zeigen, dass sie dereinst verloren gingen, um nachhause zu finden. Und dass ‚Zuhause‘ nicht länger das ist, wofür man es gehalten hat…
Veröffentlicht: 21.01.2020 • Kapitel: 7 • Wörter: 42.014 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 7.060
Voyager Companions In Fate - Teil 1: Home von Julian Wangler
Sieben Jahre befand sich die U.S.S. Voyager auf einer Odyssee, deren glückliches Ende trotz beachtlicher Erfolge und Fortschritte kaum wahrscheinlich schien. Nun, Anfang Januar 2378, sind Captain Kathryn Janeway und ihre Besatzung überraschend am so lange Zeit herbeigesehnten Ziel angelangt: Sie haben die Erde erreicht.

Aber wie geht es jetzt weiter? Wie führt man ein Leben fort, das im Grunde gar nicht mehr existiert? Diese Frage drängt sich den Protagonisten der spektakulären Reise durch den Delta-Quadranten schnell auf. Während die Rückkehr der Voyager für die einen die Chance auf einen glücklichen Neuanfang verheißt, stellt sie die anderen vor unerwartete Herausforderungen und Bewährungsproben.

Doch für jeden der Heimgekehrten wird früher oder später fühlbar, dass sie in einen Alpha-Quadranten zurückgekommen sind, der sich im Zuge von beispiellosen Kriegen, Krisen und Katastrophen stark verändert hat. Den eigenen Platz zu finden, fällt da nicht leicht. Trotzdem lassen sich Janeway und ihre Crewmitglieder auf dieses neue Leben ein, so gut sie können.

Zuerst sieht es danach aus, als würden die alten Weggefährten getrennte Wege einschlagen. Noch ahnen sie nicht, wie stark sie die gemeinsame Zeit auf der Voyager wirklich geprägt hat. Die Zukunft wird ihnen zeigen, dass sie dereinst verloren gingen, um nachhause zu finden. Und dass ‚Zuhause‘ nicht länger das ist, wofür man es gehalten hat…
Veröffentlicht: 20.01.2020 • Kapitel: 9 • Wörter: 25.993 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 9.521
Alpha Beta Concert - Der Frieden auf dem Pulverfass von Julian Wangler
Wir schreiben das Jahr 2344.

Der Betreka-Nebel-Zwischenfall ist auf seinem Höhepunkt. Es droht eine allumfassende militärische Konfrontation zwischen der Cardassianischen Union und dem Klingonischen Reich, die den Alpha- und Beta-Quadranten in den Abgrund reißen könnte. Während die Föderation mit ihren Versuchen, einen Krieg in letzter Minute zu vermeiden, auf Granit stößt, schlägt die Stunde der informellen Politik.

Angesichts des bevorstehenden Showdowns im Betreka-Nebel werden Geheimdienste aktiv und entfalten ein Eigenleben, versuchen machtgierige Politiker, ihren Einfluss zu mehren, werden Idealisten und Anwälte des Friedens dazu gezwungen, Flagge zu bekennen.

Die Jahre 2344 bis 2346 sind der Nexus, in dem all dies zusammenkommt. Vier Großmächte, getrieben von äußeren wie inneren Interessen und Nöten, belauern und betrügen einander – mit bleibenden Folgen für das Quadrantengefüge…
Veröffentlicht: 11.12.2018 • Aktualisiert: 20.01.2020 • Kapitel: 22 • Wörter: 34.896 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 40.537
5x03 - Lay Down Your Burdens von Julian Wangler
Die Erde hat die Nachwehen der zurückliegenden Terra Prime–Krise – und eine romulanische Intrige gleich mit – überstanden. Während die Enterprise im Dock repariert wird, ist dies für die Mannschaft Anlass, den Landurlaub wieder aufzunehmen, Aufgeschobenes anzugehen oder auf gänzlich neue Ideen zu kommen. Kaum verwunderlich ist es da, dass hinter dem obligatorischen Winterschlaf eines Bordarztes mehr steckt als erwartet, familiäre Enthüllungen gleich drei Offiziere beschäftigen und zudem eine alte Freundschaft auf die Probe gestellt wird. Wie auch immer: Die zurückliegende Krise treibt Captain Archer und seine Leute einem Selbsterkenntnisprozess entgegen, der nicht zuletzt einen Rückblick auf die vergangenen Jahre und ein Reinwaschen von Schuld bedeutet…
Veröffentlicht: 19.01.2020 • Kapitel: 27 • Wörter: 52.297 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 33.175
5x02 - Aftermath (Teil 2) von Julian Wangler
Jonathan Archer und die Crew der Enterprise haben eine Intrige aufgedeckt! Hinter den Kulissen der verheerenden Anschläge auf der Erde steckt offenbar ein Jointventure zwischen Terra Prime und dem vulkanischen Renegaten V’Las. Mehr noch: Schockierenderweise scheinen sogar die Romulaner ihre Finger im Spiel zu haben. Die mysteriösen Aggressoren scheinen sich seit der zurückliegenden Marodeur–Krise nun zurückzumelden. Während Archer nach Optionen sucht, diskret so viele Informationen wie möglich zu sammeln, sind auf dem Mond Travis Mayweather und Gannet Brooks in einen Hinterhalt geraten. Und urplötzlich scheint das sprichwörtliche Gewicht der Welt ausgerechnet auf den Schultern des Mannes zu liegen, der sie vor kurzem noch bedrohte…
Veröffentlicht: 13.01.2020 • Kapitel: 23 • Wörter: 69.543 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 30.524
Sakrileg und andere Drabbles von Anke
Einige kleine Voyager Drabbles.
Veröffentlicht: 25.08.2011 • Aktualisiert: 25.11.2019 • Kapitel: 37 • Wörter: 4.271 • Status: In Arbeit • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 242.807
Wildes Blut von Martina Bernsdorf
Eine unheimliche Kreatur treibt auf DS9 ihr Unwesen.
Veröffentlicht: 12.10.2019 • Kapitel: 7 • Wörter: 13.185 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 16 Jahre • Klicks: 8.913
Glück im Unglück von Kathryn J
Captain Janeway trifft im Alleingang eine folgenschwere Entscheidung, die sie beinahe das Leben kostet. In der Zeit des Bangens um Kathryn trifft Chakotay eine Entscheidung ... Auch Janeway denkt über ihre Beziehung zu Chakotay nach.
Veröffentlicht: 13.05.2019 • Aktualisiert: 19.05.2019 • Kapitel: 4 • Wörter: 19.137 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 18 Jahre • Klicks: 685
Lebenswege von CAMIR

Nach dem Tod von Jack Crusher kann sich Jean-Luc Picard seinen Schuldgefühlen nicht stellen. Er überlässt eine trauernde Witwe und deren kleinen Sohn sich selbst. Ein neuer Mann an Beverlys Seite verspricht jene Lücke zu schließen, die in ihrem Leben durch die Abwesenheit ihres toten Mannes und dessen schuldbewussten besten Freundes entstanden ist: Richard P. Finnigan. Achtzehn Jahre später kommt es zur tödlichen Konfrontation.

Veröffentlicht: 02.01.2019 • Aktualisiert: 01.05.2019 • Kapitel: 14 • Wörter: 18.043 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 18 Jahre • Klicks: 1.388