TrekNation

Das ultimative Archiv deutscher Star Trek Fanfiction!

Shoutbox

Kalender

             
             
             
             
             


Umfragen

Momentan gibt es keine aktiven Umfragen.

Detaillierte Suche

 
XV Ein qischer Pentathlon von Racussa
Knüpft lose an die Geschichte Interspeziesbeziehungen an und beschreibt einen leicht absurden Wettbewerb mit von mir geliebten ProtagonistInnen am sonnigen Sandstrand.
Veröffentlicht: 03.11.2021 • Kapitel: 1 • Wörter: 1.384 • Status: In Arbeit • Einstufung: frei • Klicks: 207
Der Praktikant von Shannon
Roger Jenkins, 19 Jahre alt, Krankenpfleger, kommt für ein Praktikum auf die Krankenstation der Enterprise, obwohl er eigentlich nie in den Weltraum fliegen wollte. Eine Expedition auf einen unbewohnten Planeten, bei der so ziemlich alles schiefgeht, was schiefgehen kann, endet damit, dass Spock und Jenkins von romulanischen Piraten entführt werden. In der Gefangenschaft haben sie viel Zeit, miteinander zu reden und einander kennenzulernen. Sulus Erfahrung im Umgang mit Romulanern und das telepathische Band zwischen Kirk und Spock führen zu ihrer Rettung, aber die Gefahr für Spocks Leben und für die Enterprise ist damit noch nicht gebannt.
Veröffentlicht: 02.02.2021 • Kapitel: 55 • Wörter: 46.232 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 16 Jahre • Klicks: 36.997
And the stars look very different today von Mija
Ein weiterer Tag, ein weiterer Planet, eine weitere schiefgelaufene Mission – aber solange Spock an seiner Seite bleibt und solange die Sterne über ihnen scheinen, weiß Leonard, dass er in Sicherheit sein wird.
Veröffentlicht: 01.12.2019 • Kapitel: 1 • Wörter: 2.014 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 600
XIII Eine Reifeprüfung von Racussa
Die Geschichte spielt zeitlich hinter 'Das Tristellarion'. Man muss zum Verständnis aber die vorherigen Geschichten nicht kennen.
Veröffentlicht: 11.08.2019 • Aktualisiert: 16.08.2019 • Kapitel: 5 • Wörter: 9.827 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 16 Jahre • Klicks: 6.545
Scherbenmosaik von Mija
Ihre Freundschaft entwickelt sich durch eine Abfolge scheinbar zufälliger Ereignisse: auf der einen Seite der mürrische Zyniker Leonard, auf der anderen der unverantwortliche Draufgänger Jim. Langsam lernt Leonard, sich um Jim zu sorgen, und Jim beginnt darauf zu vertrauen, dass sein Freund es schon richten wird. Beide jedoch tragen die Last einer schwierigen Vergangenheit mit sich herum, und als Leonard daran zu zerbrechen droht, erkennt Jim, dass es mehr als einen Arzt braucht, um bestimmte Wunden zu heilen.
Veröffentlicht: 16.05.2019 • Kapitel: 6 • Wörter: 22.952 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 12.993
Bring him back to life von Mija
McCoy hat in seinem Leben schon zu viel verloren, um zuzulassen, dass auch Jim ihm entgleitet. Spock hat nie an Freundschaft geglaubt, und als er sie schließlich zulässt, muss er erkennen, wie kostbar und zerbrechlich zugleich sie ist. Die zwei Wochen, in denen Jim Kirk nach der Konfrontation mit Khan im Koma liegt, werden für die beiden zu den längsten ihres Lebens.
Veröffentlicht: 14.05.2019 • Kapitel: 5 • Wörter: 16.731 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 10.819
1.06 - Dafür sind Freunde da von Emony
Am Ende des zweiten Semesters an der Academy stehen die Kadetten vor der ersten großen Zwischenprüfung. Leonard hat allerdings zunächst ganz andere Sorgen und lernt zwangsläufig, dass er Jim wirklich voll und ganz vertrauen kann. Zwischen Jim und Finnegan spitzt sich die Situation weiter zu, doch wie lange kann Jim den konsequenten Streichen noch standhalten?
Veröffentlicht: 04.05.2019 • Kapitel: 6 • Wörter: 15.938 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 12.402
Verloren im Weltraum von Wolf
Joan und Logan waren auf dem Weg zum Rendezvous mit der Enterprise, als sie einen Maschinenschaden erleiden. Die kurze Charakterstudie ist mehr ein "was wäre wenn" und zählt nicht zu meinem Canon zum Thema Joan's Karriere.
Veröffentlicht: 14.04.2019 • Kapitel: 1 • Wörter: 1.423 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 16 Jahre • Klicks: 1.283
In dulci jubilo von Emony
Jim wird wieder mal von Finnegan vor die Tür gesetzt und wartet im Regen darauf, dass Bones endlich Feierabend hat.
Veröffentlicht: 11.12.2018 • Kapitel: 1 • Wörter: 1.338 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 1.781
Das Fest der Liebe von Emony
Von Miles O'Brien spontan dazu eingeladen, das Weihnachtsfest gemeinsam in Japan zu verbringen, begleiten Bashir und Garak ihre Freunde zur Erde. Dabei ahnt Bashir nicht, wie unwohl sich sein cardassianischer Lebensgefährte inmitten des verschneiten Japans fühlt. Selbstverständlich lässt er nichts unversucht, seinem Liebsten dennoch ein paar schöne und erholsame Tage zu bescheren. Schließlich ist Weihnachten das Fest der Liebe - ganz besonders in Japan.
Veröffentlicht: 23.12.2017 • Aktualisiert: 24.11.2018 • Kapitel: 5 • Wörter: 9.276 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 18 Jahre • Klicks: 337