TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche
Mija [Kontakt]
29.09.16

http://www.fanfiktion.de/u/Regenbogenschlange



Über mich

Kirks Crew. Eindeutig.

Ich bin TOSler mit Leib und Seele. Obwohl ich mit AOS ins Star-Trek-Fandom eingestiegen bin und mich dafür nach wie vor begeistere, gehört mein Herz dem Original – mitsamt seinen billigen Kostümen, den Pappmaché-Felsen und den teils absolut dämlichen Drehbüchern. Mein unangefochtener Liebling ist und bleibt Leonard McCoy, sowohl in AOS als auch TOS – und wirklich, es geht nichts über gut geschriebene Triumvirat-Fanfictions.
Meine restlichen Star-Trek-Kenntnisse beschränken sich auf DS9, DSC und die ersten anderthalb Staffeln VOY.

„Die Taschen voll mit Poesie, den Kopf voller Lieder und ein Herz mit Flügeln.“

[Melden]


Series by Mija [0]
Reviews by Mija [15]
Challenges by Mija [0]
Recommendations by Mija [0]
Favorite Series [0]
Mija's Favorites [2]


Geschichten von Mija

12 Jahre | 0
Die Seele eines anderen zu tragen, ist eine Sache. Die Seele eines anderen zu tragen und sich selbst dabei nicht zu verlieren, ist noch einmal eine völlig andere.
:
Keine
18.07.21 | 1 | Ja | 4674 | 22
6 Jahre | 1
Nach einer Mission verliebt sich der Großteil der Crew in Spock. Das Ergebnis lässt sich am ehesten mit dem Wort „Chaos“ beschreiben.
:
Keine
17.01.21 | 3 | Ja | 14632 | 314
12 Jahre | 11
Jim Kirk hat eine eigenwillige Art, seine Liebe zu bekunden, und die Leute, die es wert sind, erkennt man daran, dass sie es trotzdem verstehen. (Oder: Fünf verschiedene Arten, auf die Jim Kirk „Ich liebe dich“ sagt, und eine Art, wie das „Ich liebe dich“ zurückgegeben wird.)
:
Keine
01.11.20 | 6 | Ja | 17354 | 1089
frei | 0
„Hören Sie, ich weiß, dass ich nur Ihre zweite Wahl war. Ich weiß, dass es eigentlich Jim hätte treffen sollen. Aber ... Es ist in Ordnung, wirklich. Ich kann damit leben, die zweitbeste Wahl nach Jim Kirk zu sein.“ // Spock und McCoy führen ein überfälliges Gespräch.
:
Keine
20.05.20 | 1 | Ja | 2951 | 169
12 Jahre | 2
Leonard McCoy findet sich in einer scheinbar ausweglosen Lage wieder, die ihn an die Grenzen seiner Kräfte bringt. Unerwartete Hilfe erhält er von einem alten Freund – einem sehr alten Freund, um genau zu sein.
:
Keine
14.04.20 | 1 | Ja | 9700 | 338
12 Jahre | 0
Vielleicht oder sehr wahrscheinlich sogar hätte McCoy Spaß gehabt an dieser gegen alle Wahrscheinlichkeiten ankämpfenden Suche nach dem Heilmittel für eine bis dato als unheilbar geltende Krankheit – wenn es nicht er selbst gewesen wäre, der an dieser Krankheit litt. Es blieb ihm nichts anderes übrig, als sich auf seine Freunde zu verlassen.
:
Keine
28.12.19 | 4 | Ja | 14987 | 1445
12 Jahre | 0
Fünf Gelegenheiten, bei denen McCoy sich ein Bett mit Jim teilte, und eine Gelegenheit, bei der er es sich mit Spock teilte, weil Jim nicht da war.
:
Keine
28.12.19 | 1 | Ja | 8177 | 307
12 Jahre | 0
Nach einem Unfall ist Scotty in der Lage, die Gedanken sämtlicher Besatzungsmitglieder zu lesen. Er findet sich vor der schwierigen Aufgabe wieder, dadurch nicht den Verstand zu verlieren und seine neue Gabe gleichzeitig für gute Zwecke einzusetzen. Fortan treibt ein guter Geist auf der Enterprise sein Unwesen. [Klischeebingo-Challenge]
:
Keine
12.12.19 | 5 | Ja | 18275 | 2841
12 Jahre | 1
Ihre wahre Freundschaft beginnt an einem Tag, an dem alles schiefläuft, was schieflaufen kann; und später wird Spock sich fragen, wieso es ihm nicht egal war, ob McCoy sich in seinem Büro betrank.
:
Keine
12.12.19 | 1 | Ja | 7613 | 322
12 Jahre | 1
Ein weiterer Tag, ein weiterer Planet, eine weitere schiefgelaufene Mission – aber solange Spock an seiner Seite bleibt und solange die Sterne über ihnen scheinen, weiß Leonard, dass er in Sicherheit sein wird.
:
Keine
01.12.19 | 1 | Ja | 2014 | 370