TrekNation Einloggen
Info-CenterImpressumTeam
Erweiterte Suche
Relationships: Tom Paris/B'Elanna Torres
Andere Ergebnisse: 1 Serien



Geschichten

12 Jahre | 5
Die Voyager geht dem Hilferuf eines Frachters nach, dessen Crew mit einem schwer ansteckenden und tödlichen Virus infiziert ist. Doch was als normale Hilfsmission beginnt, endet in einem Albtraum für die Crew, aus dem eventuell nicht jeder wieder aufwachen wird.
:
Keine
04.06.20 | 3 | Nein | 4496 | 647
12 Jahre | 0
Dieser Band erzählt Vorgeschichte, Hintergründe sowie ergänzende Szenen zum Voyager-Pilotfilm „Der Fürsorger“. Mit dieser Erweiterung der Geschichte rund um den Auftakt der Voyager-Odyssee quer durch den Delta-Quadranten sollen Charaktere vertieft, Lücken geschlossen und Zusammenhänge verdeutlicht werden.

Viel Freude dabei!
:
27.04.20 | 33 | Ja | 43702 | 4729
12 Jahre | 0
Sieben Jahre befand sich die U.S.S. Voyager auf einer Odyssee, deren glückliches Ende trotz beachtlicher Erfolge und Fortschritte kaum wahrscheinlich schien. Nun, Anfang Januar 2378, sind Captain Kathryn Janeway und ihre Besatzung überraschend am so lange Zeit herbeigesehnten Ziel angelangt: Sie haben die Erde erreicht.

Aber wie geht es jetzt weiter? Wie führt man ein Leben fort, das im Grunde gar nicht mehr existiert? Diese Frage drängt sich den Protagonisten der spektakulären Reise durch den Delta-Quadranten schnell auf. Während die Rückkehr der Voyager für die einen die Chance auf einen glücklichen Neuanfang verheißt, stellt sie die anderen vor unerwartete Herausforderungen und Bewährungsproben.

Doch für jeden der Heimgekehrten wird früher oder später fühlbar, dass sie in einen Alpha-Quadranten zurückgekommen sind, der sich im Zuge von beispiellosen Kriegen, Krisen und Katastrophen stark verändert hat. Den eigenen Platz zu finden, fällt da nicht leicht. Trotzdem lassen sich Janeway und ihre Crewmitglieder auf dieses neue Leben ein, so gut sie können.

Zuerst sieht es danach aus, als würden die alten Weggefährten getrennte Wege einschlagen. Noch ahnen sie nicht, wie stark sie die gemeinsame Zeit auf der Voyager wirklich geprägt hat. Die Zukunft wird ihnen zeigen, dass sie dereinst verloren gingen, um nachhause zu finden. Und dass ‚Zuhause‘ nicht länger das ist, wofür man es gehalten hat…
:
21.01.20 | 9 | Ja | 25993 | 1828
12 Jahre | 0
Was ist wichtiger; gesunder Geist in gesundem Körper oder richtiger Geist in richtigem Körper? Was oder wer steckt hinter dem Körpertausch von Tom und B'Elanna?
:
Keine
16.04.19 | 1 | Ja | 5809 | 1157
6 Jahre | 2
Alle Jahre wieder lässt sich Tom Paris etwas ganz Besonderes einfallen, um der Mannschaft ein möglichst schönes Weihnachtsfest zu ermöglichen.
:
01.12.18 | 1 | Ja | 2206 | 1248
6 Jahre | 0
Ein (fast) normaler Tag im Leben von Kathryn und Chakotay.
:
Keine
14.04.17 | 1 | Ja | 1185 | 1038
12 Jahre | 3
Dies ist eine kleine Weihnachtswunder-Geschichte, in der es um unseren geliebten Captain geht, dem die ereignisvollen Jahre im Deltaquadranten zusetzen und die langsam aber sicher erkennen muss, dass die Reise nach Hause wohl noch etwas dauert und sie das alleine nicht bewältigen kann. Ein Unfall dramatisiert das ganze auch noch. Können Chakotay und die Crew zu ihrem Captain durchdringen und ihr in einer ihrer schwärzesten Stunden beistehen?
:
Keine
30.11.15 | 1 | Nein | 4789 | 2083
12 Jahre | 4
Einer meiner Beiträge zur Sommerloch-Challenge. Ich habe folgende Prompt-Szene gewählt: Person A (Tom Paris) und Person B (B'Elanna Torres) haben ein Camping unter freiem Himmel geplant, auf dass sie sich schon sehr lange freuen. Plötzlich fängt es richtig stark an zu regnen und sie bekommen das Zelt nicht aufgebaut.
:
Keine
24.09.15 | 1 | Ja | 682 | 1857
16 Jahre | 6
Die Vergangenheit der Zukunft. Habt ihr euch je gewundert, was in Admiral Janeways alternativer Zeitlinie aus Endgame passiert, bevor die Voyager nach 23 Jahren im Deltaquadranten endlich heimkehrt? Hier erfahrt ihr es. Und wenn man vor lauter temporalen Anomalien Kopfschmerzen bekommt, so wie Captain Janeway, dann hilft das Allheilmittel des Star-Trek-Universums: Inoprovalin! Und während alle fleißig versuchen, die Zeitlinie wieder in Ordnung zu bringen, verliebt sich Harry Kim mal wieder in die Falsche ... oder etwa doch nicht?
:
21.06.15 | 27 | Nein | 70660 | 83288
16 Jahre | 1
Als die Voyager heimkehrt ist der Alphaquadrant allen fremd geworden. Die Mannschaft wird auseinandergerissen und bleibt sich trotzdem immer verbunden – nach und nach bauen sie sich alle ein neues Leben auf, die Marshauptstadt Utopia Planitia wird zur Heimat einer immer größer und chaotischer werdenden Patchwork-Familie an Voyagers. Unter dem Projektnamen Pioneer und Admiral Kathryn Janeways Führung wird emsig an den mitgebrachten Technologien aus dem Deltaquadranten geforscht und gearbeitet, denn ihr erklärtes gemeinsames Ziel ist es, die Galaxie durch verbesserte Schiffssysteme näher zusammenzubringen und letzten Endes in den Deltaquadranten zurückkehren zu können. Und gerade als alles richtig gut zu laufen scheint passiert das Unvorstellbare und nichts wird je wieder so sein wie es einmal war. Einfach aufzugeben kommt trotz des enormen Rückschlags und der persönlichen Verluste nicht in Frage, denn das Motto des Pioneer-Projekts lautet “Hoffnung, Ambition, Neugier” und für Neugier gibt es keine Heilung, sagt Commander Annika Barclay und beginnt die Trümmer des Pioneer-Projekts und ihres Lebens wieder zusammenzusetzen.
:
Keine
31.01.15 | 9 | Nein | 17898 | 28644