TrekNation

Das ultimative Archiv deutscher Star Trek Fanfiction!

Shoutbox

Kalender

             
             
             
             
             


Umfragen

Momentan gibt es keine aktiven Umfragen.

Die längste Nacht von Anke
Zwei Jahre nach dem Verschwinden der Voyager hat Admiral Owen Paris an der Voyager Gedenktafel eine Begegnung der anderen Art.
Veröffentlicht: 14.12.2019 • Kapitel: 1 • Wörter: 1.576 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: frei • Klicks: 625
Ein Weihnachtsmärchen von Adriana
Dezember 2374. Die Föderation befindet sich mitten im Krieg mit dem Dominion und aus Sicherheitsgründen streicht Captain Lairis Ilana die Weihnachtsfeier für ihre Crew.
Doch ihr Chefingenieur Marc van de Kamp, der selbsternannte Weihnachtsengel, lässt nicht locker und plant die Aufführung von Charles Dickens‘ Klassiker „A Christmas Carol“ an Heiligabend.
Selbst Lairis lässt sich breitschlagen und macht mit – als Geist der zukünftigen Weihnachten.
Veröffentlicht: 01.12.2019 • Kapitel: 10 • Wörter: 18.702 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 11.810
Traditionen von Olli
T’Pol hat Spaß!
Veröffentlicht: 28.11.2019 • Kapitel: 1 • Wörter: 1.123 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 455
Einsichten von Olli
T’Les bekommt ein Paket.
Veröffentlicht: 28.11.2019 • Kapitel: 1 • Wörter: 946 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 543
Das Fest der Liebe und Versöhnung… von MariaMagdalena
Malcolm Reed ist fest entschlossen, den Streit mit seinem Rivalen Hayes beizulegen.
Veröffentlicht: 08.07.2009 • Aktualisiert: 25.03.2019 • Kapitel: 2 • Wörter: 5.509 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 6.733
Zum Wohle des Kindes von Xella Sky

Tom Paris bittet Admiral Janeway, seine Tochter Miral über Weihnachten zu beaufsichtigen. Der Admiral nimmt dies zum Anlass, das Kind mit nach Bloomington zu nehmen. Doch weder sie noch Miral können ahnen, wie viel Einfluss diese vier Tage auf ihr weiteres Leben haben werden.

Veröffentlicht: 02.01.2019 • Aktualisiert: 02.02.2019 • Kapitel: 4 • Wörter: 8.773 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 10.073
Weihnachten in Abbeville von Racussa
Ein Weihnachtsoneshot als Dank für die stete Ermunterung durch Emony und Amber: Frohe Weihnachten Euch beiden!
Veröffentlicht: 26.12.2018 • Kapitel: 1 • Wörter: 1.487 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 1.563
Inmitten des fallenden Schnees von Emony
Es sind nur noch wenige Tage bis Weihnachten, als Leonard McCoys Leben gehörig aus den Fugen gerät. Um seiner Frau zu entfliehen, welche die Scheidung verlangt, zieht sich der Arzt in das Ferienhaus seiner Eltern in Montana zurück, wo er in vollkommener Abgeschiedenheit sein Selbstmitleid zu ertränken beabsichtigt. Doch das Schicksal macht ihm einen gewaltigen Strich durch die Rechnung, als er zu seinem Unglück inmitten eines Schneegestöbers einen jungen Mann anfährt.
Veröffentlicht: 06.11.2018 • Aktualisiert: 22.12.2018 • Kapitel: 8 • Wörter: 23.425 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 16 Jahre • Klicks: 24.311
QISmaS Sor quv von Emony
Worf war im Grunde selbst schuld an seiner misslichen Lage. Hätte er nicht seiner heimlichen Begeisterung für Weihnachten gefrönt, wäre das alles nie passiert!
Veröffentlicht: 14.12.2018 • Kapitel: 1 • Wörter: 1.154 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 6 Jahre • Klicks: 1.639