TrekNation

Das ultimative Archiv deutscher Star Trek Fanfiction!

Shoutbox

Kalender

             
             
             
             
             


Umfragen

Momentan gibt es keine aktiven Umfragen.

Dschungelfieber von Eva
Ein ungeplanter Zwischenstop auf einem paradiesisch anmutenden Planeten sorgt für das eine oder andere Abenteuer und für so manches Wortgefecht.
Veröffentlicht: 25.07.2022 • Kapitel: 4 • Wörter: 13.552 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 224
Velocity Games von Jana , Mia
Es hätte ein simpler Tag werden können, doch dann kam alles anders.
Veröffentlicht: 25.07.2022 • Kapitel: 1 • Wörter: 3.096 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 135
Die Farben des Schmerzes von Martina Bernsdorf
Wer kann den Schmerz ermessen, eines Wesens, das weiß, dass es außerhalb der Natur existiert?
Wer kann seine Einsamkeit begreifen, das einzige seiner Art zu sein?
Wer kann die Angst mitfühlen, hier tief in der Dunkelheit, allein mit den verzerrten Erinnerungen an Licht und Farben?
Wer kann diesem Wesen, gefangen in Schmerz und Einsamkeit, seinen Zorn absprechen?
Wer kann ihm verdenken, zu hassen?
Veröffentlicht: 02.04.2022 • Kapitel: 8 • Wörter: 16.658 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 1.016
Gegen alle Widerstände von Trekkie
Der an einen Rollstuhl gebundene Kyle Russell wird der Enterpise als persönlicher Yeoman des Captains zugeteilt. Jim ist von dieser Entscheidung alles andere als begeistert, doch Kyle setzt alles daran, ihm zu beweisen, dass er ein nützliches Mitglied seiner Crew sein kann, wenn er nur die Chance dazu bekommt.
Veröffentlicht: 01.11.2020 • Aktualisiert: 13.11.2021 • Kapitel: 9 • Wörter: 21.683 • Status: In Arbeit • Einstufung: 16 Jahre • Klicks: 5.059
Geteiltes Leid ist halbes Leid von Xella Sky

Zwei alte Kameraden finden auf einer Jubiläumsfeier der Voyager-Heimkehr wieder zueinander. Sie stellen fest, wie gut es tut, jemanden zu haben, der einen versteht.

 

Veröffentlicht: 29.09.2021 • Kapitel: 1 • Wörter: 1.040 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 216
Familiäre Fesseln von Harald Latus
Die U.S.S. Aviator ist während des Dominionkrieges eingebunden in die Kämpfe an der Front und Captain van Dyke hat es schwer sein Schiff gegen die immer wieder auftretenden Angriffe zu schützen.
In dieser Situation erhält er völlig unerwartet eine gerichtliche Anweisung, die ihn zwingt zur Erde zurückzukehren.
Plötzlich findet er sich in einem komplett veränderten Umfeld wieder, bei dem er Schwierigkeiten hat objektiv zu bleiben und seine Fähigkeiten zu nutzen, die ihn so lange nicht im Stich gelassen haben.
Er kann sich in dieser Situation nur auf wenige Vertraute und Freunde verlassen und ist gezwungen, sich selbst aus dieser Situation zu befreien, die ihm durch eine Organisation aufgebürdet wird. Die Vorzeichen stehen schlecht für ihn. Seine Karriere, seine Reputation und sein ganzes Leben stehen auf dem Spiel und er hat nur wenig, mit dem er sich zur Wehr setzen kann.
Veröffentlicht: 07.04.2021 • Kapitel: 12 • Wörter: 29.843 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: frei • Klicks: 8.212
Enterprise: The Dogs of War - Bd. 2: No Mercy, Teil 2 von Julian Wangler
Es herrscht Krieg im All! Die Koalition der Planeten hat dem Romulanischen Sternenimperium den Krieg erklärt. Mit Unterstützung ihrer vulkanischen, andorianischen und tellariten Allierten haben die Sternenflotten-Verbände beherzte Vorstöße in feindliches Gebiet gewagt und die romulanische Armada zurücktreiben können. Der Sieg bei Galorndon Core versetzt den gesichtslosen Gegnern einen weiteren empfindlichen Schlag, der ihre gesamte Linie zu destabilisieren droht. Da wird mit Admiral Khazara eine neue regionale Oberbefehlshaberin eingesetzt. Sie ist entschlossen, das Kriegsgeschehen zugunsten des Sternenimperiums zu drehen und zum Erreichen dieses Ziels jedes zur Verfügung stehende Mittel einzusetzen. Dies müssen Captain Charles Tucker und die Crew der Enterprise schmerzhaft bei der Rückeroberung des Weytahn-Systems erfahren, wo sich romulanische Streitkräfte festgesetzt haben. Kurz nach seinem offiziellen Ausbruch steht der intergalaktische Großkonflikt zwischen Koalition und Romulanern somit vor einem entscheidenden Wendepunkt. Es ist zugleich die Zeit, in der Vulkan immer mehr in eigenen Problemen versinkt und das innere Gleichgewicht der Koalition allmählich ins Wanken gerät…
Veröffentlicht: 19.02.2021 • Kapitel: 12 • Wörter: 29.870 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 16 Jahre • Klicks: 7.341
5x13 - Apotheosis #3 von Julian Wangler
Die Romulaner haben ihre Tarntechnologie verloren. Doch der Preis dafür war hoch. Archer ist schwer getroffen vom Tod Erika Hernandez’, und auch auf der Enterprise hat es Opfer gegeben. Indes erwacht nach monatelangem Verharren bei Coridan die Drohnenschiffflotte. Als es Hoshi gelingt, die romulanischen Datenpakete zu knacken, muss die Enterprise sich schleunigst aufmachen in feindliches Territorium, um eine neuerliche Bedrohung zu bannen. Auf dem Weg dorthin bekommt Archer zusehends das Gefühl, hinter dem Tod seiner Lebensgefährtin könnte mehr stecken als bislang bekannt. Wenig später beginnen sich die Ereignisse zu überschlagen: Der Krieg, der seit geraumer Zeit drohend über Erde und Koalition hängt, scheint nicht länger aufzuschieben. Doch noch bevor er ausbricht, stehen ein Captain und seine Crew plötzlich an den Scheidewegen ihres Lebens…
Veröffentlicht: 26.01.2021 • Kapitel: 37 • Wörter: 75.570 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 16 Jahre • Klicks: 1.630
5x12 - Apotheosis #2 von Julian Wangler
Ein schwerwiegender Disput erschüttert die Koalition, als die autonome Kolonie Alpha Centauri die Erde angesichts ungeklärter Probleme auf ihren Handelsrouten um Unterstützung bittet. Sogleich wittern Andorianer und Tellariten einen Schachzug der irdischen Politik, sich innerhalb des planetaren Bündnisses größeren Einfluss verschaffen zu wollen. Jonathan Archer gerät zwischen die Fronten, als er plötzlich Befehle des Präsidenten ausführen muss, die ihm widerstreben, und gleichzeitig mit Vorwürfen der Koalitionsalliierten umzugehen hat. Sein Weg führt ihn nach Alpha Centauri – nur, um herauszufinden, dass die Entwicklung der Dinge dabei ist, ihn und seine Leute zu überrennen. Denn der neue Machthaber im romulanischen Sternenimperium verfolgt nicht mehr die Ziele seines Vorgängers. Längst hat er in Archer den Schlüssel ausgemacht, die Koalition zu Fall zu bringen…
Veröffentlicht: 21.01.2021 • Kapitel: 23 • Wörter: 59.643 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 16 Jahre • Klicks: 13.683
Ars amatoria von Mija
Nach einer Mission verliebt sich der Großteil der Crew in Spock. Das Ergebnis lässt sich am ehesten mit dem Wort „Chaos“ beschreiben.
Veröffentlicht: 17.01.2021 • Kapitel: 3 • Wörter: 14.632 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 6 Jahre • Klicks: 939