TrekNation

Das ultimative Archiv deutscher Star Trek Fanfiction!

Shoutbox

Kalender

             
             
             
             
             


Umfragen

Momentan gibt es keine aktiven Umfragen.

Targala Prime von Brigitte , Jana
Das Föderationsraumschiff Voyager macht auf seinem langen Nachhauseweg vom Deltaquadranten zur Erde auf dem Planeten Targala halt, um dort Versorgungsgüter zu tauschen. Nach einem erfolgreichen Handelsabkommen beschließt Captain Janeway auf Neelix' Drängen hin noch zu Festivitäten, die ihnen zu Ehren veranstaltet werden, zu bleiben. Der Koch des Schiffes ist von den Köstlichkeiten, die dort zubereitet werden, höchst beeindruckt und will die Gelegenheit nutzen, weitere einheimische Rezepte zu erwerben, um die Crew nach ihrem Abflug kulinarisch zu verwöhnen.
Sie ahnen nicht, welche politischen Konflikte dort herrschen. Die Bewohner dieser fremden Welt sind trotz Warpfähigkeit immer noch tief in ihrem Glauben und ihrer Mythologie verwurzelt. Das targaleanische Regierungsoberhaupt jedoch ist ein Visionär und hat viele revolutionäre Gedanken, die er bereits begonnen hat, in die Tat umzusetzen. Dazu gehört auch der erste Kontakt mit einer fremden Spezies - der Crew der Voyager. Dies bringt ihm allerdings den Zorn einiger Targaleaner ein. Dramatische Geschehnisse, die das Leben auf dem Planeten schlagartig verändern, lassen das Volk und auch Premierminister Turat an der Gunst ihrer Götter zweifeln.
Captain Kathryn Janeway, die durch kürzlich gemachte einschneidende persönliche Erfahrungen unvermittelt Mystik und Glauben in einem anderen Licht sieht, beschließt, den Targaleanern zu helfen...
Veröffentlicht: 02.08.2022 • Kapitel: 10 • Wörter: 67.624 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 259
Dschungelfieber von Eva
Ein ungeplanter Zwischenstop auf einem paradiesisch anmutenden Planeten sorgt für das eine oder andere Abenteuer und für so manches Wortgefecht.
Veröffentlicht: 25.07.2022 • Kapitel: 4 • Wörter: 13.552 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 224
Die Farben des Schmerzes von Martina Bernsdorf
Wer kann den Schmerz ermessen, eines Wesens, das weiß, dass es außerhalb der Natur existiert?
Wer kann seine Einsamkeit begreifen, das einzige seiner Art zu sein?
Wer kann die Angst mitfühlen, hier tief in der Dunkelheit, allein mit den verzerrten Erinnerungen an Licht und Farben?
Wer kann diesem Wesen, gefangen in Schmerz und Einsamkeit, seinen Zorn absprechen?
Wer kann ihm verdenken, zu hassen?
Veröffentlicht: 02.04.2022 • Kapitel: 8 • Wörter: 16.658 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 1.016
Der nächste Schritt von Kontikinx1404
Nachdem Jackie von der Streichung eines geplanten Antriebstests erfährt, ist sie wenig begeistert. Doch die Ankunft eines neuen vorgesetzten verändert die Lage.
Durch einen Leistungstest befeuert, muss sie beweisen, dass der neue Antrieb bereit für die Zukunft ist. Ein neuer Kontrahent mit einem unbekannten Raumschiff bietet eine neue Herausforderung. Als dann auch noch ein unkalkulierbares Risiko hinzukommt, hat Jackie alle
Hände voll zu tun um ihr Ziel zu erreichen.
Veröffentlicht: 26.11.2021 • Kapitel: 9 • Wörter: 29.744 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: frei • Klicks: 2.483
Gegen alle Widerstände von Trekkie
Der an einen Rollstuhl gebundene Kyle Russell wird der Enterpise als persönlicher Yeoman des Captains zugeteilt. Jim ist von dieser Entscheidung alles andere als begeistert, doch Kyle setzt alles daran, ihm zu beweisen, dass er ein nützliches Mitglied seiner Crew sein kann, wenn er nur die Chance dazu bekommt.
Veröffentlicht: 01.11.2020 • Aktualisiert: 13.11.2021 • Kapitel: 9 • Wörter: 21.683 • Status: In Arbeit • Einstufung: 16 Jahre • Klicks: 5.059
Im Sturm der Ereignisse von Seveny

San Francisco: Mit dem Eintreffen der Voyager findet eine siebenjährige Odyssee ein glückliches Ende. Doch die Willkommensfreude währt nicht lange. Bereits nach wenigen Tagen ist Chakotays Vergangenheit das Titelthema auf allen Subraumkanälen. Anonyme Drohungen und ein Steinwurf sorgen ebenfalls für Schlagzeilen. Als die Führungsoffiziere schließlich in eine Schlägerei verwickelt werden, droht die Immunität der Maquis zu kippen. Janeway stemmt sich mit aller Kraft dagegen. Dabei muss sie sich eingestehen, dass nicht allein der Gerechtigkeitssinn sie antreibt, denn immer öfters knistert es zwischen ihr und Chakotay ...

Veröffentlicht: 08.06.2021 • Aktualisiert: 30.06.2021 • Kapitel: 2 • Wörter: 5.961 • Status: In Arbeit • Einstufung: 16 Jahre • Klicks: 580
Ist das Universum nicht schön? von Harald Latus
 Picard
Captain Picard ist nach langer Zeit wieder einmal auf Nepente, wo sich Will Riker und Deanna Troi niedergelassen haben. Ihre Tochter Kestra ist noch ein kleines Kind, als er ihnen einen Besuch abstattet.
Bei einer hervorragen Steinofenpizza werden Sie melancholisch und erinnern sich an alte Missionen, die sie auf der Enterprise zu meistern hatten. Sie erzählen sich gegenseitig von den Herausforderungen, die sie zu bewältigen hatten und Will erkennt, dass Picard ganz offensichtlich mit dem Schicksal hadert.
Viel ist geschehen in dieser Zeit und Picard sieht in einer speziellen Mission einen massiven Eingriff in die Entwicklung der Föderation, die nur durch einen Einzelnen ausgelöst wurde und nach seiner Meinung zu einer verhängnisvollen Ereigniskette geführt hat. Ihm wäre es lieber gewesen, wenn diese eine Mission niemals so stattgefunden hätte.
Veröffentlicht: 28.06.2021 • Kapitel: 10 • Wörter: 21.357 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 4.438
Unerwartete Begegnungen von Kontikinx1404
Sehr zu ihrem Missfallen wird Jackie an die Cradassianische Grenze geschickt um Patrouille zu fliegen. Durch einen Glücksfund, nahe der Badlands beflügelt, glaubt sich der Maquis einem Sieg über die Cardassianer sehr nahe.
Doch unvorhersehbare Ereignisse und das Föderationsraumschiff Alphaone machen die Lage auch nicht einfacher. Nach einer überraschenden Entdeckung macht sie jedoch eine ebenso unerwartete Begegnung.
Veröffentlicht: 24.03.2021 • Kapitel: 4 • Wörter: 12.748 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: frei • Klicks: 2.528
The Enemy Within von Jem2398

Die Enterprise ist im Erdorbit und einige Mitglieder nehmen sich Urlaub um ihre Familien zu besuchen. Malcolm verschwindet dabei für einige Tage spurlos. Für Archer und sein Team beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit und Sektion 31, um ihrem Freund helfen zu können. 

Veröffentlicht: 07.02.2021 • Aktualisiert: 22.02.2021 • Kapitel: 4 • Wörter: 7.635 • Status: In Arbeit • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 1.471
Enterprise: The Dogs of War - Bd. 2: No Mercy, Teil 2 von Julian Wangler
Es herrscht Krieg im All! Die Koalition der Planeten hat dem Romulanischen Sternenimperium den Krieg erklärt. Mit Unterstützung ihrer vulkanischen, andorianischen und tellariten Allierten haben die Sternenflotten-Verbände beherzte Vorstöße in feindliches Gebiet gewagt und die romulanische Armada zurücktreiben können. Der Sieg bei Galorndon Core versetzt den gesichtslosen Gegnern einen weiteren empfindlichen Schlag, der ihre gesamte Linie zu destabilisieren droht. Da wird mit Admiral Khazara eine neue regionale Oberbefehlshaberin eingesetzt. Sie ist entschlossen, das Kriegsgeschehen zugunsten des Sternenimperiums zu drehen und zum Erreichen dieses Ziels jedes zur Verfügung stehende Mittel einzusetzen. Dies müssen Captain Charles Tucker und die Crew der Enterprise schmerzhaft bei der Rückeroberung des Weytahn-Systems erfahren, wo sich romulanische Streitkräfte festgesetzt haben. Kurz nach seinem offiziellen Ausbruch steht der intergalaktische Großkonflikt zwischen Koalition und Romulanern somit vor einem entscheidenden Wendepunkt. Es ist zugleich die Zeit, in der Vulkan immer mehr in eigenen Problemen versinkt und das innere Gleichgewicht der Koalition allmählich ins Wanken gerät…
Veröffentlicht: 19.02.2021 • Kapitel: 12 • Wörter: 29.870 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 16 Jahre • Klicks: 7.341