TrekNation

Das ultimative Archiv deutscher Star Trek Fanfiction!

Shoutbox

Kalender

             
             
             
             
             


Umfragen

Momentan gibt es keine aktiven Umfragen.

Dschungelfieber von Eva
Ein ungeplanter Zwischenstop auf einem paradiesisch anmutenden Planeten sorgt für das eine oder andere Abenteuer und für so manches Wortgefecht.
Veröffentlicht: 25.07.2022 • Kapitel: 4 • Wörter: 13.552 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 224
Aussichtslos von Jana
Janeway und Chakotay verbringen einen ruhigen Abend in trauter Zweisamkeit, wobei Kathryn dieses Mal eine besondere Abwandlung vorschwebt und sie ihren Ersten Offizier und engsten Vertrauten nach dem Diner nicht gehen lassen möchte. Jedoch wird der romantische Abend jäh unterbrochen als wie aus dem Nichts ein Borgkubus auftaucht und die Voyager angreift.

Drohnen dringen in den Maschinenraum ein und sie haben nicht vor, sich auf diese Sektion zu beschränken.

Ein blutiger und verlustreicher Kampf um die Vorherrschaft entbrennt an Bord. Die Offiziere entwickeln ihre eigenen Überlebensstrategien. Alles ist außer Kontrolle und hinter jeder Biegung lauert der Tod.
Veröffentlicht: 25.07.2022 • Kapitel: 8 • Wörter: 50.755 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 16 Jahre • Klicks: 187
Der nächste Schritt von Kontikinx1404
Nachdem Jackie von der Streichung eines geplanten Antriebstests erfährt, ist sie wenig begeistert. Doch die Ankunft eines neuen vorgesetzten verändert die Lage.
Durch einen Leistungstest befeuert, muss sie beweisen, dass der neue Antrieb bereit für die Zukunft ist. Ein neuer Kontrahent mit einem unbekannten Raumschiff bietet eine neue Herausforderung. Als dann auch noch ein unkalkulierbares Risiko hinzukommt, hat Jackie alle
Hände voll zu tun um ihr Ziel zu erreichen.
Veröffentlicht: 26.11.2021 • Kapitel: 9 • Wörter: 29.744 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: frei • Klicks: 2.483
Ehre Treue Pflicht von deki78
Krieger. Es wird Zeit aufzubrechen. Ein neuer Befehl von der Heimatwelt wurde registriert. Ein gewisser Major General wird bald Kontakt aufnehmen und entsprechende Order schicken. Kontaktaufnahme und Treffen mit seinem Schiff in einer Region, wo ein ehrwürdiger Krieger und seine Mannschaft scheinbar einen sinnlosen Tod sterben. Infolgedessen geht man dunklen Machenschaften und fremden Verstrickungen auf den Grund und findet schattenhafte und diffuse Arglist......
Veröffentlicht: 26.09.2021 • Kapitel: 11 • Wörter: 9.459 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 3.964
Ist das Universum nicht schön? von Harald Latus
 Picard
Captain Picard ist nach langer Zeit wieder einmal auf Nepente, wo sich Will Riker und Deanna Troi niedergelassen haben. Ihre Tochter Kestra ist noch ein kleines Kind, als er ihnen einen Besuch abstattet.
Bei einer hervorragen Steinofenpizza werden Sie melancholisch und erinnern sich an alte Missionen, die sie auf der Enterprise zu meistern hatten. Sie erzählen sich gegenseitig von den Herausforderungen, die sie zu bewältigen hatten und Will erkennt, dass Picard ganz offensichtlich mit dem Schicksal hadert.
Viel ist geschehen in dieser Zeit und Picard sieht in einer speziellen Mission einen massiven Eingriff in die Entwicklung der Föderation, die nur durch einen Einzelnen ausgelöst wurde und nach seiner Meinung zu einer verhängnisvollen Ereigniskette geführt hat. Ihm wäre es lieber gewesen, wenn diese eine Mission niemals so stattgefunden hätte.
Veröffentlicht: 28.06.2021 • Kapitel: 10 • Wörter: 21.357 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 4.438
Familiäre Fesseln von Harald Latus
Die U.S.S. Aviator ist während des Dominionkrieges eingebunden in die Kämpfe an der Front und Captain van Dyke hat es schwer sein Schiff gegen die immer wieder auftretenden Angriffe zu schützen.
In dieser Situation erhält er völlig unerwartet eine gerichtliche Anweisung, die ihn zwingt zur Erde zurückzukehren.
Plötzlich findet er sich in einem komplett veränderten Umfeld wieder, bei dem er Schwierigkeiten hat objektiv zu bleiben und seine Fähigkeiten zu nutzen, die ihn so lange nicht im Stich gelassen haben.
Er kann sich in dieser Situation nur auf wenige Vertraute und Freunde verlassen und ist gezwungen, sich selbst aus dieser Situation zu befreien, die ihm durch eine Organisation aufgebürdet wird. Die Vorzeichen stehen schlecht für ihn. Seine Karriere, seine Reputation und sein ganzes Leben stehen auf dem Spiel und er hat nur wenig, mit dem er sich zur Wehr setzen kann.
Veröffentlicht: 07.04.2021 • Kapitel: 12 • Wörter: 29.843 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: frei • Klicks: 8.212
The Enemy Within von Jem2398

Die Enterprise ist im Erdorbit und einige Mitglieder nehmen sich Urlaub um ihre Familien zu besuchen. Malcolm verschwindet dabei für einige Tage spurlos. Für Archer und sein Team beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit und Sektion 31, um ihrem Freund helfen zu können. 

Veröffentlicht: 07.02.2021 • Aktualisiert: 22.02.2021 • Kapitel: 4 • Wörter: 7.635 • Status: In Arbeit • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 1.471
Enterprise: The Dogs of War - Bd. 2: No Mercy, Teil 2 von Julian Wangler
Es herrscht Krieg im All! Die Koalition der Planeten hat dem Romulanischen Sternenimperium den Krieg erklärt. Mit Unterstützung ihrer vulkanischen, andorianischen und tellariten Allierten haben die Sternenflotten-Verbände beherzte Vorstöße in feindliches Gebiet gewagt und die romulanische Armada zurücktreiben können. Der Sieg bei Galorndon Core versetzt den gesichtslosen Gegnern einen weiteren empfindlichen Schlag, der ihre gesamte Linie zu destabilisieren droht. Da wird mit Admiral Khazara eine neue regionale Oberbefehlshaberin eingesetzt. Sie ist entschlossen, das Kriegsgeschehen zugunsten des Sternenimperiums zu drehen und zum Erreichen dieses Ziels jedes zur Verfügung stehende Mittel einzusetzen. Dies müssen Captain Charles Tucker und die Crew der Enterprise schmerzhaft bei der Rückeroberung des Weytahn-Systems erfahren, wo sich romulanische Streitkräfte festgesetzt haben. Kurz nach seinem offiziellen Ausbruch steht der intergalaktische Großkonflikt zwischen Koalition und Romulanern somit vor einem entscheidenden Wendepunkt. Es ist zugleich die Zeit, in der Vulkan immer mehr in eigenen Problemen versinkt und das innere Gleichgewicht der Koalition allmählich ins Wanken gerät…
Veröffentlicht: 19.02.2021 • Kapitel: 12 • Wörter: 29.870 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 16 Jahre • Klicks: 7.341
Enterprise: The Dogs of War - Bd. 1: No Mercy, Teil 1 von Julian Wangler
Es herrscht Krieg im All! Die Koalition der Planeten hat dem Romulanischen Sternenimperium den Krieg erklärt. Mit Unterstützung ihrer vulkanischen, andorianischen und tellariten Allierten haben die Sternenflotten-Verbände beherzte Vorstöße in feindliches Gebiet gewagt und die romulanische Armada zurücktreiben können. Der Sieg bei Galorndon Core versetzt den gesichtslosen Gegnern einen weiteren empfindlichen Schlag, der ihre gesamte Linie zu destabilisieren droht. Da wird mit Admiral Khazara eine neue regionale Oberbefehlshaberin eingesetzt. Sie ist entschlossen, das Kriegsgeschehen zugunsten des Sternenimperiums zu drehen und zum Erreichen dieses Ziels jedes zur Verfügung stehende Mittel einzusetzen. Dies müssen Captain Charles Tucker und die Crew der Enterprise schmerzhaft bei der Rückeroberung des Weytahn-Systems erfahren, wo sich romulanische Streitkräfte festgesetzt haben. Kurz nach seinem offiziellen Ausbruch steht der intergalaktische Großkonflikt zwischen Koalition und Romulanern somit vor einem entscheidenden Wendepunkt. Es ist zugleich die Zeit, in der Vulkan immer mehr in eigenen Problemen versinkt und das innere Gleichgewicht der Koalition allmählich ins Wanken gerät…
Veröffentlicht: 18.02.2021 • Kapitel: 9 • Wörter: 34.334 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 16 Jahre • Klicks: 5.064
5x13 - Apotheosis #3 von Julian Wangler
Die Romulaner haben ihre Tarntechnologie verloren. Doch der Preis dafür war hoch. Archer ist schwer getroffen vom Tod Erika Hernandez’, und auch auf der Enterprise hat es Opfer gegeben. Indes erwacht nach monatelangem Verharren bei Coridan die Drohnenschiffflotte. Als es Hoshi gelingt, die romulanischen Datenpakete zu knacken, muss die Enterprise sich schleunigst aufmachen in feindliches Territorium, um eine neuerliche Bedrohung zu bannen. Auf dem Weg dorthin bekommt Archer zusehends das Gefühl, hinter dem Tod seiner Lebensgefährtin könnte mehr stecken als bislang bekannt. Wenig später beginnen sich die Ereignisse zu überschlagen: Der Krieg, der seit geraumer Zeit drohend über Erde und Koalition hängt, scheint nicht länger aufzuschieben. Doch noch bevor er ausbricht, stehen ein Captain und seine Crew plötzlich an den Scheidewegen ihres Lebens…
Veröffentlicht: 26.01.2021 • Kapitel: 37 • Wörter: 75.570 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 16 Jahre • Klicks: 1.630