TrekNation

Das ultimative Archiv deutscher Star Trek Fanfiction!

Shoutbox

Kalender

             
             
             
             
             


Umfragen

Momentan gibt es keine aktiven Umfragen.

Die Farben des Schmerzes von Martina Bernsdorf
Wer kann den Schmerz ermessen, eines Wesens, das weiß, dass es außerhalb der Natur existiert?
Wer kann seine Einsamkeit begreifen, das einzige seiner Art zu sein?
Wer kann die Angst mitfühlen, hier tief in der Dunkelheit, allein mit den verzerrten Erinnerungen an Licht und Farben?
Wer kann diesem Wesen, gefangen in Schmerz und Einsamkeit, seinen Zorn absprechen?
Wer kann ihm verdenken, zu hassen?
Veröffentlicht: 02.04.2022 • Kapitel: 8 • Wörter: 16.658 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 1.248
XV Ein qischer Pentathlon von Racussa
Knüpft lose an die Geschichte Interspeziesbeziehungen an und beschreibt einen leicht absurden Wettbewerb mit von mir geliebten ProtagonistInnen am sonnigen Sandstrand.
Veröffentlicht: 03.11.2021 • Kapitel: 1 • Wörter: 1.384 • Status: In Arbeit • Einstufung: frei • Klicks: 311
Der Sieg der anderen von Racussa
Die Schlacht um Cardassia Prima ist in vollem Gange - doch diesmal gewinnt nicht die Allianz.
Veröffentlicht: 04.06.2021 • Aktualisiert: 20.06.2021 • Kapitel: 6 • Wörter: 8.307 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: frei • Klicks: 2.827
In den Ketten der Katastrophe von Racussa
Unmittelbar nach der Geschichten Qhel Karanat findet sich Thyatira Sebennytos gefesselt auf einer Krankenstation wieder. Was danach geschieht und ob sie die Fesseln abwerfen kann, ist offen.
Förderation, Romulanisches Imperium und Cardassianische Union machen ihr das Leben schwer,
Veröffentlicht: 13.01.2021 • Aktualisiert: 30.01.2021 • Kapitel: 4 • Wörter: 5.155 • Status: In Arbeit • Einstufung: 16 Jahre • Klicks: 1.570
New Order - 2387 - Defining Moment von Julian Wangler
Die VORGESCHICHTE zu STAR TREK: PICARD! Am 5. April 2385 vollzieht sich im Herzen der Vereinigten Föderation der Planeten, auf dem Mars, eine Katastrophe von historischen Ausmaßen. Diese bringt eine jahrelange Rettungsmission der Sternenflotte zur Evakuierung von fast einer Milliarde Romulanern endgültig zu Fall. Ihr Leiter, Admiral Jean-Luc Picard, legt seinen Dienst nieder und zieht sich zurück.

Spätestens als die Supernova Romulus und umliegende Welten im Zentrum des Romulanischen Sternenimperiums in den Untergang reißt, beginnt für den Alpha- und Beta-Quadranten eine neue Zeitrechnung. Eine politische Ordnung, die Jahrhunderte Bestand hatte, fällt endgültig in sich zusammen, und mit ihr scheinen die alten Grundsätze und moralischen Prinzipien einer altehrwürdigen interstellaren Union ebenfalls hinweggeschwemmt zu werden. Schon bald zeigt sich das Ausmaß dieser Veränderungen in ganzer Tragweite.

Es ist das Jahr 2387. Dies ist die Geschichte einer kleinen Schar von Menschen, die durch die Veränderungen im Wesen der Föderation unmittelbar berührt und von den Gezeiten des Schicksals zusammengewürfelt werden. Gemeinsam finden sie zu der Erkenntnis, dass die Ideale alter Tage nicht tot sind…und dass es einen Unterschied macht, wer man sein möchte.
Veröffentlicht: 28.03.2020 • Aktualisiert: 21.05.2020 • Kapitel: 53 • Wörter: 88.939 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 71.671
Alpha Beta Concert - Der Frieden auf dem Pulverfass von Julian Wangler
Wir schreiben das Jahr 2344.

Der Betreka-Nebel-Zwischenfall ist auf seinem Höhepunkt. Es droht eine allumfassende militärische Konfrontation zwischen der Cardassianischen Union und dem Klingonischen Reich, die den Alpha- und Beta-Quadranten in den Abgrund reißen könnte. Während die Föderation mit ihren Versuchen, einen Krieg in letzter Minute zu vermeiden, auf Granit stößt, schlägt die Stunde der informellen Politik.

Angesichts des bevorstehenden Showdowns im Betreka-Nebel werden Geheimdienste aktiv und entfalten ein Eigenleben, versuchen machtgierige Politiker, ihren Einfluss zu mehren, werden Idealisten und Anwälte des Friedens dazu gezwungen, Flagge zu bekennen.

Die Jahre 2344 bis 2346 sind der Nexus, in dem all dies zusammenkommt. Vier Großmächte, getrieben von äußeren wie inneren Interessen und Nöten, belauern und betrügen einander – mit bleibenden Folgen für das Quadrantengefüge…
Veröffentlicht: 11.12.2018 • Aktualisiert: 20.01.2020 • Kapitel: 22 • Wörter: 34.896 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 40.230
Return to Grace von Julian Wangler
Enabran Tain war einer der wenigen Vorsitzenden des Obsidianischen Ordens, der lange genug lebte, um das Rentenalter zu erreichen. Doch als Pensionär hielt er es nicht lange aus. Tain, der seine ganze Biografie in den Dienst von Staat und Gesellschaft gestellt hat, kann nicht loslassen. Und er hat noch große Pläne mit Cardassia.

Seit geraumer Zeit ist er in fundamentaler Opposition zum Kurs der cardassianischen Regierung und des Zentralkommandos. Tain träumt von einer glanzvollen Rückkehr in sein früheres Amt als Chef des Geheimdienstes – und als neuer, starker Anführer der Cardassianischen Union. Doch um diesen Traum wahrzumachen, bedarf es eines kühnen Plans. Eines Plans, der gar nicht so einfach zu ersinnen ist.
Veröffentlicht: 05.04.2018 • Aktualisiert: 18.01.2020 • Kapitel: 7 • Wörter: 13.351 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 20.202
Glowing Heart von Julian Wangler
Die Karriere von Kira Nerys ist zu Ende. Kurz bevor die Raumstation Deep Space Nine gesprengt wird, geht sie von Bord und fliegt durch das Wurmloch, den Tempel ihrer Propheten. Kira ist seltsam im Reinen mit sich selbst: Nach Jahren des inneren Zweifels, des Wartens und der Einsamkeit weiß sie nun, wie sie den Rest ihres Lebens verbringen möchte: an der Seite ihres geliebten Odo, der kurz davor steht, eine nachhaltige Veränderung über sein Volk und das Dominion zu bringen. Als Kira nach mehrtägiger Reise den Treffpunkt erreicht, ist Odo jedoch nicht da, um sie in die Arme zu schließen. Sie muss erfahren, dass er Opfer eines Unglücks wurde. Odos Tod wird für sie Ausgangspunkt eines Abenteuers, das sie durch Raum und Zeit führt. Für Kira beginnt eine Reise, auf der sie bereit ist, alles zu riskieren, um ihre Liebe zu bewahren, stets begleitet von den Erinnerungen, Freunden und Feinden früherer Tage…
Veröffentlicht: 18.01.2020 • Kapitel: 26 • Wörter: 36.132 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 30.256
Still und starr ruht das All von Racussa
Ein Weihnachts-HorrorOS
Veröffentlicht: 31.12.2019 • Kapitel: 1 • Wörter: 2.253 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: frei • Klicks: 730
Die Hoffnung des Abschieds von Martina Bernsdorf
Kira begegnet einem Geist aus der Vergangenheit und lernt etwas über ihre Zukunft.
Veröffentlicht: 28.11.2019 • Kapitel: 7 • Wörter: 11.933 • Status: Abgeschlossen • Einstufung: 12 Jahre • Klicks: 8.633